Presse

Programmübersicht (PDF)

Online-Programmheft der 69. FILMKUNSTWOCHEN MÜNCHEN

Spielorte: ABC Kino, Arena City Kinos, Studio Isabella, Neues Maxim, Museum Lichtspiele, Neues Rex, Rio Filmpalast, Neues Rottmann, Theatiner Filmkunst, Filmeck Gräfelfing,

Die Reihen der 69. FILMKUNSTWOCHEN:

WIR LIEBEN KINO! | STARTER-FILMPREISE 2021 | 101 JAHRE FELLINI | WORLD OF WONG KAR-WAI | KUCHENREUTHERS KLASSIKER | BAD BOY LEMKE | 10. TODESTAG VON PETER SCHAMONI | FILMSTADT MÜNCHEN | DOK.FEST@CINEMA | COMING SOON | AND THE WINNER IS… | ENDLICH WIEDER KINO! | LATE NIGHT FILM LECTURES
KINO SPEZIAL:
ON CONNAÎT LA CHANSON | CINE ESPAÑOL | KLASSIK IM REX |
EXHIBITION ON SCREEN | VINCENT VAN GOGH | KURZFILME |
PSYCHIATRIE IM FILM | #ANDERS REISEN | #ZURÜCK INS LEBEN

Gäste:
Betreiber*innen der teilnehmenden Kinos
Elena Alvarez Lutz, Helen Britton (HUNTER FROM ELSEWHERE)
Matti Bauer (STILL)
Erec Brehmer (WER WIR GEWESEN SEIN WERDEN)
Christoph Eder (WEM GEHÖRT MEIN DORF)
Wolf Gaudlitz (Rottmann)
Dominik Graf (FABIAN)
Graf Haufen (Videodrome, Berlin) (Late Night Film Lecture)
Peter Heller, Matthias Well (PLATTLN IN UMTATA)
Katharina Huber (DER NATÜRLICHE TOD DER MAUS, DEUTSCHER KURZFILMPREIS)
Hien Mai, Tim Ellrich (MEIN VIETNAM)
Nicolas Humbert, Simone Fürbringer (WILD PLANTS)
Jacqueline Kaess-Farquet (Theatiner)
Linda-Schiwa Klinkhammer, Josef Fink, Verena Wagner, Denise Riedmayr  (STARTER-Filmpreise)
Alison Kuhn (THE CASE YOU)
Klaus Lemke (Theatiner)
Melanie Lischke (BILDER (M)EINER MUTTER)
Nora Moschüring (HFF München) (Late Night Film Lecture)
Hannah Schweier (80.000 SCHNITZEL)
Matthias „Keule“ Schneemann (VERPLANT)
Franziska Stünkel (NAHSCHUSS)
Stella Sema Yeşiltaç (Türkische Filmtage)

Sie können mit den Kinobetreiber*innen und Gästen Interviews führen. Anfragen bitte an Dunja Bialas.
Kalendarische Übersicht der Gäste-Auftritte

KONTAKT:
Dunja Bialas
dunja.bialas@filmkunstwochen-muenchen.de
0179 / 28 40 279

Leider gibt es keine Möglichkeit zur Akkreditierung. Bei Wunsch nach einem Pressezugang für eine bestimmte Vorstellung wenden Sie sich bitte an das jeweilige Kino.

Das Festival der Arthouse-Kinos