Kino Spezial

Cinema For Future – #fernweh – Künstlerköpfe – Tanzfilme – Kino im Kino – Kinderkino – Psychiatrie im Film

CINEMA FOR FUTURE

Wie viele Eingriffe werden nötig sein, um den Klimawandel aufzuhalten? Die Filmreihe von den Maxim-Kinobetreiberinnen Anne Harder und Martina Dobrusky stellt sich in Gesprächen mit Experten den drängenden Fragen und vergisst dabei nicht, optimistisch zu bleiben.

© Erwin Wagenhofer, But Beautiful

BROT | Kooperation mit dem DOK.fest
Zu Gast: Julius Brantner (Brantner Brothandwerk)
Fr 7.8. 19:00 Maxim

AT/DE 2019 | 94 Min | R: Harald Friedl
Unser täglich Brot kommt von kleinen Handwerksbäckern und großen Backkonzernen. Wie sieht die Zukunft unseres Brotes aus? Und: Was essen wir da eigentlich?

DIE EPOCHE DES MENSCHEN | Kooperation mit der Bayerischen Architektenkammer und dem DOK.fest
Zu Gast: Prof. Zosseder (TU München), Prof. Richarz (Bayer. Architektenkammer)
Fr 14.8. 19:00 Maxim
CA 2018 | 87 Min | R: Jennifer Baichwal & Nicholas De Pencier
Mit spektakulären Aufnahmen aus über 20 Ländern dokumentiert der Film, wie sehr die technologische Zivilisation den Globus nachhaltig verändert, weshalb man inzwischen vom „Anthropozän“ als dem Zeitalter nach dem „Holozän“ spricht.

BUT BEAUTIFUL | Kooperation mit dem DOK.fest
Mit Liveschaltung zu Erwin Wagenhofer!
Fr 21.8. 19:00 Maxim

AT 2019 | 116 Min | R: Erwin Wagenhofer
Eine poetische Komposition alternativer Lebensmodelle für eine zukunfts-fähige Welt. „Jetzt bin ich Optimist. Ich habe keine Zeit mehr, Pessimist zu sein.“ (Erwin Wagenhofer)

#fernweh

Alle, die dieses Jahr nicht in den Urlaub fahren, können jetzt Reisen auf der Leinwand unternehmen. Die allerdings nicht immer so verlaufen, wie vielleicht erwartet. Zum Glück! Denn nur, wer sich auf das Abenteuer des Lebens ein-lässt, kann Neues entdecken, fremde Menschen und unbekannte Orte. Thomas Wilhelm und Susanne Schmid (Rex & Rottmann) sind sich da einig.

© Julian & Thomas Wittmann, Ausgrissn

AUSGRISSN!
Sa 8.8. 20:15 Rex
Do 13.8. 18:00 Rio

DE 2020 | 96 Min | R: Julian Wittmann | Mit Monika Gruber, Arnd Schimkat, Roland Hefter, Julian & Thomas Wittmann
Rein in die Lederhosn, rauf auf die Zündapp-Oldtimer und ab mit 40 km/h nach Las Vegas! Die Brüder Julian und Thomas Wittmann wollen raus aus der bayerischen Provinz und das Glück in der Ferne suchen. 12.000 Kilometer liegen vor ihnen.

THE CLIMB | Radltour
Do 13.8. 20:00 Rottmann
USA 2019 | 98 Min | R: Michael Angelo Corvino | Mit Michael Angelo
Mike und Kyle erklimmen mit ihren Fahrrädern die Berge der Côte d‘Azur. Auf dem Weg beichtet Michael seinem Freund, dass er mit dessen Verlobter Ava eine Affäre hatte. Buddy-Movie, das den Protagonisten so einiges abverlangt!

LA PALMA | Falscher Flug
Erec Brehmer und sein Team sind zu Gast!
Fr 14.8. 20:30 Rottmann
DE 2019 | 88 Min | R: Erec Brehmer | Mit Marleen Lohse, Daniel Sträßer
Sie bucht ein tolles Hotel in Las Palmas auf Gran Canaria, er einen Flug auf die abgelegene kanarische Insel La Palma. Nur ein dummes Missverständnis oder doch typisch für die deutlich kriselnde Beziehung? Jetzt ist Spontaneität gefragt!

COUCH CONNECTIONS | Keine Couchpotatoes
Christoph Pehofer ist zu Gast!
Sa 15.8. 20:30 Rottmann
So 23.8. 20:30 Maxim

AT 2019 | 75 Min | R: Christoph Pehofer
Von Couch zu Couch um die ganze Welt! Pehofer hat als leidenschaftlicher Couchsurfer eine Weltreise angetreten. Ein Film voller Begegnungen.

TRAUMREISE DURCH SÜDOSTASIEN | Sightseeing
Mo 17.8. 18:00 Rottmann
DE 2019 | 102 Min | R: Alexander Sass
Von Myanmar aus führt der Weg zur berühmten goldenen Pagode Shwedagon. In Kambodscha kurze Station in Angkor Wat, dann geht es nach Vietnam.

3100 MEILEN: LAUFEN FÜR DIE SEELE | Joggen wie noch nie
Di 18.8. 18:30 Rottmann
USA 2018 | 81 Min | R: Sanjay Rawal
Ein Zeitungsausträger nimmt am längsten Rennen der Welt teil. Der „Self-Transcendence 3100 Miler“ führt von der Kalahari bis zur Navajo Nation Reservation.

WELTREISE MIT BUDDHA | Spiritueller Trip
Mi 19.8. 18:30 Rottmann
DE 2019 | 83 Min | R: Jesco Puluj
Die Ausprägungen des Buddhismus weltweit, in Thailand, Japan, China, Nepal und Afrika. Der Film stellt die Frage: Was ist die Essenz des Buddhismus?

EINE GESCHICHTE VON DREI SCHWESTERN | Reise nach Anatolien | Türkische Filmtage
Mit Gästen der Türkischen Filmtage!
Do 20.8. 20:00 (OmU) Rottmann

TR/DE 2019 | 108 Min | R: Emin Alper
Drei Schwestern in einem Bergdorf in Anatolien träumen von einem besseren Leben. Alle drei haben in der Stadt als Dienstmägde gearbeitet, jetzt sind sie zurück und sehnen sich in der eindrucksvollen Landschaft danach, dass die Straße wieder passierbar wird. Ein bilderstarker Film für die große Leinwand!

ELEPHANT TO INDIA | Reisen wie Hannibal, nur anders
Wolfgang Pröhl ist zu Gast!
Fr 21.8. 20:00 Uhr Rottmann
AT 2019 | 120 Min | R: Wolfgang Pröhl
Mit der Vespa auf nach Indien! Von Berlin aus sind es 20.105 Kilometer bis nach Goa. 40 Euro pro Tag müssen den drei Abenteurern reichen.

B.B. UND DIE SCHULE AM FLUSS | Auf dem Dach der Welt
Detlev F. Neufert ist zu Gast!
Sa 22.8. 20:00 Rottmann

DE 2019 | 108 Min | R: Detlev F. Neufert
Viel hat nicht gefehlt und B.B. aus Myanmar wäre im Knast gelandet. Dass der Junge aus dem Hochland an der Grenze zum Himalaya doch noch die Kurve gekriegt hat, verdankt er dem „Ferdi Home“, einer neuartigen Schule.

SPITZBERGEN – AUF EXPEDITION IN DER ARKTIS | Am Nordpol
Mit Video-Publikumsgespräch!
So 23.8. 18:00 Rottmann
DE 2019 | 91 Min | R: Silke Schranz und Christian Wüstenberg
Die Umrundung von Spitzbergen mit einem alten Fischkutter wird zur Entdeckungsreise einer Welt aus Eis, Schnee und Gletschern, die durch den Klimawandel bedroht ist wie nie zuvor.

TRAUMREISE DURCH SÜDAMERIKA | Sightseeing
Mo 24.8. 18:00 Rottmann
DE 2019 | 104 Min | R: Alexander Sass
Die bildgewaltige Reise durch Südamerika beginnt tief in den Regenwäldern am Äquator und endet 8000 Kilometer weiter südlich in Patagonien. Der Film wandelt auf den Spuren der großen Inkakönige, begibt sich ins legendäre <br />Machu Picchu in Peru, entdeckt in Bolivien die größte Salzebene der Erde, und Gletscher und schneebedeckte Vulkane in Patagonien.

THE GREAT GREEN WALL | Schluss mit Wüste
Mi 26.8. 20:30 Rottmann
GB 2019 | 92 Min | R: Jared P. Scott
Die Klimaschutzinitiative „Afrikas Grüne Mauer“ will in der Sahelzone eine 8000 km lange Mauer aus Pflanzen und Bäumen errichten, um die sich immer weiter ausbreitende Wüste zu stoppen.

KÜNSTLERKÖPFE

Sie sind starke Persönlichkeiten, Querköpfe und Visionäre, manchmal besessen von einer Idee, und immer ausgestattet mit unglaublichem Talent. Susanne Schmid (Rex & Rottmann) und Kerstin Schmidt (Rio) zeigen Filme über die Rockröhre Udo Lindenberg, das Modegenie Jean Paul Gaultier, die Malerin Hilma af Klint, den Kino- und Theater-Provokateur Christoph Schlingensief und den Erotik-Modefotografen Helmut Newton.

© Gero von Boehm, Helmut Newton – The Bad and the Beautiful

LINDENBERG – MACH DEIN DING! | Deutscher Filmpreis 2020
Do 6.8. 20:15 Rex
DE 2019 | 135 Min | R: Hermine Huntgeburth | Mit Jan Bülow, Detlev Buck
Während Udos Vater betrunken als Dirigent im Wohnzimmer auftritt, trommelt der 6-jährige Udo im Takt auf einem Blecheimer. Ab da übt er ununterbrochen Schlagzeug und wird Deutschlands berühmtester Rockstar.

SCHLINGENSIEF – IN DAS SCHWEIGEN HINEINSCHREIEN
Fr 7.8. 20:15 Rex
So 16.8. 18:00 Rottmann

DE 2019 | 124 Min | R: Bettina Böhler | Mit Margit Carstensen, Irm Hermann
Der Film- und Theaterregisseur Christoph Schlingensief verstarb 2010 im Alter von nur 49 Jahren. Er inszenierte in Berlin und Bayreuth („Parsifal“ 2007) und gestaltete den deutschen Pavillon in Venedig. Portrait eines Ausnahmekünstlers.

HELMUT NEWTON – THE BAD AND THE BEAUTIFUL
Mo 10.8. 18:00 Rex

DE 2020 | 93 Min | R: Gero von Boehm
Im provozierenden Werk des legendären Fotografen Helmut Newton, der dieses Jahr 100 Jahre alt geworden wäre, steht der weibliche Körper im Zentrum. Claudia Schiffer, Hanna Schygulla, Charlotte Rampling, Grace Jones, Nadja Auermann ließen sich von ihm fotografieren und kommen im Film zu Wort.

JENSEITS DES SICHTBAREN – HILMA AF KLINT
Di 11.8. 18:00 Rex

DE 2018 | 98 Min | R: Halina Dyrschka
Hilma af Klint (1862–1944), schwedische Malerin und Visionärin, war auch nach ihrem Tod noch lange Zeit kaum bekannt. Erst ab den 1980er-Jahren kam es zu ihrer Wiederentdeckung der Pionierin der abstrakten Kunst.

JEAN PAUL GAULTIER: FREAK & CHIC
Mi 12.8. 18:00 Rex

FR 2018 | 96 Min | R: Yann L’Hénoret
Der Modeschöpfer JPG sorgte mit seiner prunkvollen „Fashion Freak Show“ in Paris für weltweites Aufsehen. Schillerndes Portrait des ikonischen Genies und Making-off der exzentrischen Jahrhundertschau, das hinter die Kulissen blickt.

MARIA BY CALLAS
So 16.8. 18:00 Rio

FR 2017 | 119 Min | R: Tom Volf | Mit Maria Callas
Der akribisch recherchierte Film ist beinahe so elegant wie Maria Callas selbst. Dabei spielt auch die Musik eine wichtige Rolle: Einige Arien werden komplett eingespielt und zeigen die Kraft und Dramatik ihrer ausdrucksvollen Stimme.

VAN GOGH – AN DER SCHWELLE ZUR EWIGKEIT
Do 20.8. 18:00 Rio

USA 2018 | 111 Min | R: Julian Schnabel | Mit Willem Dafoe, Oscar Isaac, Mads Mikkelsen
Die letzten Jahre des Malers Van Gogh, impressionistisch und emotional inszeniert. Ein außerordentlicher Film über einen außerordentlichen Maler, der das Innenleben zwischen Genie und Wahnsinn real werden lässt.

PAVAROTTI
Di 25.8. 18:00 Rio

GB/USA 2019 | 117 Min | R: Ron Howard | Mit Luciano Pavarotti
Der italienische Opernsänger Pavarotti ist selbst denjenigen ein Begriff, die sonst mit einem Opernbesuch nicht viel am Hut haben. Viel privates Archivmaterial und Aufzeichnungen von Auftritten lassen den 2007 verstorbenen Ausnahme-Tenor wieder lebendig werden.

TANZFILME

Letztes Jahr tanzten auf der Isabellastraße die Cineasten und feierten das hundert-jährige Bestehen des Studio Isabella. Kinobetreiberin Hermine Bek-Anschütz findet: Nach dem Lockdown muss getanzt werden! Und wenn es dieses Jahr nicht auf der Straße geht, so geht es doch im Kino. Tanzfilme aus Spanien und Lateinamerika!

© German Kral, Ein letzter Tango

MERCEDES SOSA, DIE STIMME LATEINAMERIKAS
Mi 5.8. 18:30 (OmU) Isabella
AR 2013 | 90 Min | R: Rodrigo H. Vila
Mercedes Sosa gab einem ganzen Kontinent eine Stimme, als das diktatorische Regime das Volk stumm halten wollten. Sie begründete das Manifest des Nuevo Cancionero, gegen die Diktaturen in Lateinamerika.

YULI 
Do 6.8. 18:30 (OmU) Isabella
ES/CU 2018 | 110 Min | R: Icíar Bollaín | B: Paul Laverty | Mit Carlos Acosta, Santiago Alfonso
Der kubanische Balletttänzer Carlos Acosta war trotz einer schweren Kindheit 17 Jahre lang festes Besetzungsmitglied des Royal Ballet am Royal Opera House in London. Als erster dunkelhäutiger Darsteller tanzte er berühmte Hauptrollen.

FLAMENCO, FLAMENCO
So 9.8. 11:00 (OmU) Isabella

ES 2010 | 97 Min | R: Carlos Saura | Mit Paco de Lucía, Manolo Sanlúcar
Sänger, Musiker und Tänzer zelebrieren die Flamenco-Kunst und das damit verbundene Lebensgefühl.

ASTOR PIAZZOLLA – LOS AÑOS DEL TIBURÓN
Mi 12.8. 18:30 (OmU) Isabella

AR/FR 2018 | 90 Min | R: Daniel Rosenfeld | M: Astor Piazzolla
Astor Piazzolla ist einer der weltbesten Bandoneon-Spieler. Virtuos lotete er die Variationsmöglichkeiten des argentinischen Tangos aus. Sein Leben in vielen Privataufnahmen und Konzertausschnitten.

IMPULSO
Do 13.8. 18:30 (OmU) Isabella

FR 2017 | 87 Min | R: Emilio Belmonte
Die spanische Flamenco-Tänzerin Rocío Molina vereint traditionelle und avantgardistische Elemente. Ihre Vorbereitungen auf einen Auftritt in Paris.

ARGENTINA – ZONDA: FOLCLORE ARGENTINO
So 16.8. 11:00 (OmU) Isabella

AR 2015 | 85 Min | R: Carlos Saura
Zurück zu den Ursprüngen der traditionsreichen argentinischen Folklore: Tanz und Musik gehören zum argentinischen Kulturerbe, hinzu kommt die Schönheit der weiten Landschaft.

VIOLETA PARRA
Mi 19.8. 18:30 (OmU) Isabella

CL/AR/BR 2011 | 94 Min | R: Andrés Wood | Mit Francisca Gavián, Gabriela Aguilera
“>„Gracias a la vida“ machte sie unsterblich: Violeta Parras Lied stieg in den 50er Jahren zur Hymne der Nueva Canción Chilena auf, Mercedes Sosa und Joan Beaz stimmten mit ein.

EIN LETZTER TANGO   – UN TANGO MÁS
Do 20.8. 18:30 (OmU) Isabella

DE/AR 2015 | 81 Min | R: German Kral | Mit Pablo Verón, Alejandra Gutty
Die Liebes- und Lebensgeschichte der Tangotänzer Maria Nieves Rego und Juan Carlos Copes. 50 Jahre Leidenschaft!

JOTA – MEHR ALS FLAMENCO
So 23.8. 11:00 (OmU) Isabella

ES 2016 | 81 Min | R: Carlos Saura
Tribut an die Jota, den traditionellen Tanz und die Volksmusik von Sauras Heimatregion Aragon.

DIESES SCHÖNE SCHEISSLEBEN
Do 13.8. 18:30 (OmU) Isabella

DE 2014 | 90 Min | R: Doris Dörrie
Der musizierende, Sombrero und Cowboystiefel tragende Mariachi gehört zur mexikanischen Kultur. Am Día de los Muertos, dem farbenfrohen Totenfest, begleitet die Regisseurin María del Carmen und ihre Musikerinnen bei Auftritten auf den Straßen von Mexiko-Stadt.

KINO IM KINO

Geschichten, die im Kino spielen, zu erzählen ist ungefähr so, als würde man dem Geheimnis des Platonischen Höhlengleichnisses auf die Schliche kommen. Die Monopol-Betreiber Christian Pfeil und Markus Eisele wagen den Blick ins Innerste des Kinos – kein Problem, nach unzähligen Kinorenovierungen!

© Quentin Tarantino, Once Upon A Time… In Hollywood

INGLOURIOUS BASTERDS
Fr 7.8. 20:00 (OmU) Monopol
Mo 24.8. 20:00 (OmU) Monopol

USA/DE 2009 | 154 Min | R: Quentin Tarantino | Mit Brad Pitt, Christoph Waltz
Juden lernen von den Nazis. Eine Rachefantasie von brutaler Frivolität mit einem großartigen Showdown in einem Kino mit den gefährlichen Nitrofilmen.

THE ARTIST
So 9.8. 13:00 Monopol
Fr 21.8. 20:00 Monopol

FR/BE 2011 | 100 Min | R: Michel Hazanavicius | Mit Jean Dujardin, Bérénice Bejo
Für einen Stummfilm-Star bedeutet Einführung des Tonfilms Ende der 1920er-Jahre das Ende seiner Karriere und ein persönliches Desaster.

HUGO CABRET
Mo 10.8. 20:00 (OmU) Monopol
So 16.8. 15:00 Monopol

USA 2011 | 126 Min | R: M. Scorsese | Mit Asa Butterfield, Sacha Baron Cohen, Ben Kingsley
Der Waisenjunge Hugo lernt die Pflegetochter eines grimmigen Ladenbesitzers kennen. Dieser ist Georges Méliès, der sich verbittert vom Kino abgewendet hat.

THE FALL
Di 11.8. 20:00 (OmU) Monopol
Mo 17.8. 20:00 Monopol

IN/GB/USA 2006 | 116 Min | R: Tarsem Singh | Mit Catinca Untaru, Justine Waddell
Roy Walker liegt nach einem missglückten Stunt im Krankenhaus und trifft dort die kleine Alexandria, der er eine phantastische Geschichte über fünf mythische Helden erzählt, die einen gemeinsamen Rachefeldzug planen.

ONCE UPON A TIME… IN HOLLYWOOD
Fr 14.8. 20:00 (OmU) Monopol
Di 25.8. 20:00 (OmU) Monopol

USA 2019 | 165 Min | R: Quentin Tarantino | Mit Margot Robbie, Leonardo DiCaprio, Brad Pitt
Voller Zitate und Referenzen an das Kino Hollywoods liefert Tarantino eine Hommage an die Ära Ende der 1960er, als allmählich New Hollywood aufkam.

KINDERKINO

Für den Nachwuchs gibt es wunderbare Filme im Kino zu erleben. Die Maxim-Kinobetreiberinnen Anne Harder und Martina Dobrusky haben zwei ausge-wählt, die die Kinder besonders toll finden!

© Katja Benrath, Rocca verändert die Welt

KOMMISSAR GORDON & BUFFY  
Eintritt: 7 €
Sa 8.8. 15:00 Maxim
So 16.8. 15:00 Maxim
So 23.8. 15:00 Maxim

SE 2018 | 67 Min | R: Linda Hambäck
Auch im Wald gibt es Diebe. Froschinspektor Gordon muss versuchen, sie zu finden. Allein ist das ganz schön schwierig, und Gordon ist auch nicht mehr der Jüngste. Gut, dass er der Maus Buffy begegnet. Gemeinsam bilden die beiden ein super Ermittlerteam und passen von nun an zusammen auf den Wald und seine Bewohner auf.

ROCCA VERÄNDERT DIE WELT  
Eintritt: 7 €
So 9.8. 15:00 Maxim
Sa 15.8. 15:00 Maxim
Sa 22.8. 15:00 Maxim

DE 2019 | 101 Min | R: Katja Benrath | Mit Luna Marie Maxeiner, Caspar Fischer-Ortmann
Moderne Pippi-Langstrumpf-Geschichte von dem mutigen Mädchen Rocca. Ihr Vater ist Astronaut im Weltall, während sie mit Eichhörnchen Klitschko zusammenlebt. Zum ersten Mal geht sie auf eine normale Schule, wo sie durch ihre unbekümmerte und unangepasste Art sofort auffällt.

PSYCHIATRIE IM FILM

Seit vielen Jahren kooperiert Kinobetreiber Thomas Wilhelm mit „BASTA – Bündnis für psychisch erkrankte Menschen“ und „adriane – Verein zur Hilfe für Alterskranke und seelisch Kranke e.V.“, die im Rottmann Filme mit Gesprächen präsentieren. Dieses Jahr kommt Caroline Link!

Caroline Link, Der Junge muss an die frische Luft
@ Caroline Link, Der Junge muss an die frische Luft

DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT
Moderation: Dr. Walter Stehling Rechts der Isar, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der TU München
Caroline Link ist zu Gast!
Di 25.8. 20:00 Rottmann
DE 2018 | 100 Min | R: Caroline Link | Mit Julius Weckauf, Luise Heyer, Joachim Król
Die Kindheit von Hape Kerkeling im Ruhrpott der 1970er Jahre. Die Familie ist groß, laut, lustig und immer in Feierlaune. Der junge Hape bringt durch Parodien von Verwandten und Bekannten seine Umgebung zum Lachen. Nach einer missglückten Operation lacht die Mutter immer weniger, so als ob sie sich schrittweise aus dem Leben verabschiedet.

Das Festival der Arthouse-Kinos