Filmeck Gräfelfing

Filmeck Gräfelfing
Bürgerhaus 1, Gräfelfing
S6 Gräfelfing
089 / 85 18 22
filmeck.com
Das Kino im Westen

Donnerstag 21.7.

17:45 (OmU)

Filmeck Gräfelfing

Wdh. 22.7. (OmU)
111313

Peggy Guggenheim – Ein Leben für die Kunst
USA / I / GB 2015 – 92 Min – R: Lisa
Immordino Vreeland – Mit Peggy Guggenheim, Marina Abramovic, Robert De Niro
Portrait der einflussreichsten  Kunstmäzenin, Sammlerin und Galeristin des letzten Jahrhunderts. In den zwanziger
Jahren ging Peggy Guggenheim von New York nach Paris und realiserte bahnbrechende Ausstellungen. Ihre große Liebe zu ihren Lasha-Hunden ist außerdem legendär.

Freitag 22.7.

17:45 (OmU)

Filmeck Gräfelfing
Siehe Do. 21.7.
111313

Peggy Guggenheim – Ein Leben für die Kunst

Samstag 23.7.

17:45 (OmU)

Filmeck Gräfelfing
Wdh. 24.7.
Siehe Fr. 22.7.
media-title-Cafe_-21

Café Waldluft
D 2015 – 79 Min
Das Café Waldluft vor der imposanten
Kulisse des Watzmann beherbergt Asylbewerber aus Syrien,
Afghanistan und Sierra Leone, die gestandene Wirtin „Mama“ Flora
gibt den Fremden Wärme und Geborgenheit. Der Cultural Clash zwischen bayerischem Brauchtum und scharfen
Reisgerichten ist vorprogrammiert, Integration findet trotzdem statt. Ein moderner Heimatfilm.

Sonntag 24.7.

17:45 (OmU)

Filmeck Gräfelfing
Siehe Fr. 22.7.
media-title-Cafe_-21

Café Waldluft
Starter Filmpreis 2016

Montag 25.7.

17:45 Filmeck Gräfelfing
Wdh. 26.7., 31.7.
Siehe Do. 21.7.
538851

Der Staat gegen fritz bauer
D 2015 – 105 Min – FSK 12 – R: Lars Kraume – Mit Burghart Klaußner, Laura Tonke, Ronald Zehrfeld
Fritz Bauer, Frankfurter Staatsanwalt, will den in Argentinien untergetauchten Holocaust-Täter Adolf Eichmann vor ein deutsches Gericht stellen. Akten verschwinden, die eigene Behörde wird zum „Feindesland“. Politthriller, den die deutsche Geschichte schrieb.

Dienstag 26.7.

17:45 Filmeck Gräfelfing
Wdh. 31.7.
Siehe Do. 21.7.
538851

Der Staat gegen Fritz Bauer
Deutscher Filmpreis 2016

Mittwoch 27.7.

17:45
Filmeck Gräfelfing
Kultfilm
Wdh. 28.7.
plakat00001083

Harold und Maude
USA 1971 – 91 Min – FSK 12 – R: Hal Ashby
Unsterbliche schwarze Komödie über die
Freundschaft des todessehnsüchtigen 20-jährigen Harold mit der lebenslustigen 79-jährigen Maude. Musik: Cat Stevens.

Donnerstag 28.7.

17:45 Filmeck Gräfelfing
Siehe Mi. 27.7.
plakat00001083

Harold und Maude
Kultfilm

Freitag 29.7.

17:45 (OmU) Filmeck Gräfelfing

Wdh. 30.7. (OmU)
Siehe So. 24.7.
51TBkFQ+DBL

Tanger – Die Legende
einer Stadt
Zu Gast:
Regisseur Peter Goedel

D / F 1998 – 96 Min – Mit Armin Müller- Stahl, Paul Bowles
Paul Bowles, Tennessee Williams,
Allen Ginsberg und William S. Burroughs: Sie lebten alle in
Tanger, der Stadt in der Wüste. Mit einem Interview von Paul
Bowles und Armin Müller-Stahl als Geheimagent.

Samstag 30.7.

17:45 (OmU) Filmeck Gräfelfing
siehe So. 24.7.
51TBkFQ+DBL

Tanger – Legende einer
Stadt

Sonntag 31.7.

Filmeck Gräfelfing
Wdh. 1.8. (OmU)
8.8. (OmU)
Siehe Sa. 30.7.
0fd64c40b5161be7691cde3f2cf76dc3d23ef1ae

Sahara Salaam
Zu Gast: Regisseur Wolf Gaudlitz

D 2014 – 113 Min – FSK 6 Magisches Wüstenpoem, das aus einer Fülle von realen  Begegnungen in der Sahara entstand. Über eine Welt, in der man Gedichte in den Sand schreibt, damit sie der Wind verbreiten kann.

 

Montag 1.8.

17:15 (OmU) Filmeck Gräfelfing

Wdh. 8.8. (OmU)
Siehe Sa. 30.7.
0fd64c40b5161be7691cde3f2cf76dc3d23ef1ae

Sahara Salaam
Zu Gast: Regisseur Wolf Gaudlitz

Dienstag 2.8.

17:45 Filmeck Gräfelfing

Wdh. 3.8.
6.8.
Siehe Mo. 25.7.
colonia-dignidad-es-gibt-kein-zurueck

Colonia Dignidad
D / Lux / F 2015 – 110 Min – FSK 16 – R: Florian Gallenberger – Mit Emma Watson, Daniel Brühl – Bayerischer Filmpreis 2015 Das berühmt-berüchtigte Sekten-Aussiedlerdorf zur Zeit des Militärputsches von Pinochet. Packender Politthriller des Münchner Starter-Filmpreis-Gewinners
und Oscar-Preisträgers.

Mittwoch 3.8.

17:45 Filmeck Gräfelfing

Wdh. 6.8.
Siehe Mo. 25.7.
colonia-dignidad-es-gibt-kein-zurueck

Colonia Dignidad
Bayerischer Filmpreis 2015

Donnerstag 4.8.

17:45

Filmeck Gräfelfing

Bayerischer
Filmpreis 2015

Wdh. 5.8.
10.8.
gruesseausfukushima_a4_300dpi

Grüße Aus Fukushima
D 2016 – 108 Min – FSK 12 –  R: Doris Dörrie – Mit Rosalie Tomass, Kaori Momoi Doris Dörrie liebt Japan. Für ihren neuen Film ist sie nach Fukushima gereist und hat vor Ort eine bewegende Geschichte gedreht. Eine junge Deutsche begegnet der letzten Geisha der Region, die zurück in ihr Haus in der Sperrzone ziehen möchte.

Freitag 5.8.

17:45

Filmeck Gräfelfing

Wdh. 10.8.
Siehe Do. 4.8.
gruesseausfukushima_a4_300dpi

Grüße Aus Fukushima
Bayerischer Filmpreis 2015

Samstag 6.8.

Filmeck Gräfelfing

Wdh. 7.8.
vor_der_morgenroete_omu

Vor der Morgenröte
D / F / Ö 2016 – 106 Min – R: Maria
Schrader – Mit Josef Hader, Barbara Sukowa
Stefan Zweigs Leben im südamerikanischen Exil in sechs Episoden. Josef Hader verkörpert den prominenten Schriftsteller in einer Zeit, in der große Erwartungen auf ihm lasten. Sein Einflussmöglichkeiten aber sind begrenzt. – Ein tolles Beispiel für die Erneuerung des deutschen Films.

Sonntag 7.8.

17:45

Filmeck Gräfelfing
Siehe Sa. 6.8.
vor_der_morgenroete_omu

Vor der Morgenröte

Montag 8.8.

17:45 (OmU)

Filmeck Gräfelfing

Wdh. 9.8. (OmU)
Siehe Mi. 3.8.
taxi-lisboa-augusto-macedo-1-rcm0x1920u

Taxi Lisboa
D 1996 – 86 Min – R: Wolf Gaudlitz
Augusto Macedo ist der älteste Taxifahrer
der Welt. Mit seinem Oldsmobile fährt er durch Lissabon. Schön und wehmütig wie der Fado!

Dienstag 9.8.

17:45 (OmU) Filmeck Gräfelfing
Siehe Mi. 3.8.
taxi-lisboa-augusto-macedo-1-rcm0x1920u

Taxi Lisboa

Mittwoch 10.8.

17:45

Filmeck Gräfelfing
max-ernst-mein-vagabundieren-meine-unruhe-6-rcm0x1920u

Max Ernst
D 1991 – 105 Min – R: Peter Schamoni – Mit Max Ernst, Heiner Lauterbach, Hanns Dieter Hüsch, Linda Joy
Dokumentarfilm-Klassiker über Leben und Werk von Max Ernst, mit viel  Archivmaterial und angereichert durch neu gedrehte Aufnahmen an  Originalschauplätzen aus dem Leben des Künstlers und Freundes des Regisseurs. Eine Hommage.

Münchner Kinos machen Programm