Isabelle Huppert

Fr 28.7. 19:30 ABC (OV)

Jeff Bridges as John L. Bridges, Isabelle Huppert as Ella Watson and Kris Kristofferson as James Averill in the 1980 Western Heaven's Gate, a director's cut of which was released in November.

 

HEAVEN’S GATE – In Memoriam – Michael Cimino (3.2.1939 – 2.7.2016)
US 1980 – 149 Min – R: Michael Cimino – Mit Kris Kristofferson, Christopher Walken, John Hurt
Überwältigender Spätwestern und einer der teuersten Filme der Geschichte, der erst spät die Weihen als Meisterwerk erhielt.
Bless his memory – In guter Erinnerung
Cimons DIE DURCH DIE HÖLLE GEHEN mit Robert De Niro und Meryl Streep wurde 1979 mit fünf Oscars ausgezeichnet.
HEAVEN’S GATE bedeutete den Ruin für das Studio United Artist . Heute gilt der Film als eines der wichtigsten Werke des modernen Western. In dem Film gibt es mit Isabelle Huppert , Kris Kristofferson, Jeff Bridges die schönste Rollschuh – und Tanzszene der Filmgeschichte.
Außerdem widmen wir diese Vorstellung John Hurt, dem großen britischen Darsteller, der am 22.1.2017 gestorben ist und hier eine große Rolle hatte. Er wurde berühmt durch David Lynchs DER ELEFANTENMENSCH und spielte Mr. Olivander in HARRY POTTER.

“Isabelle Huppert erzählte mir, dass sie riesen Ängste hatte, als sie in einer Scene allein vor einer sie auf Pferden verfolgenden Männerschar davonreiten mußte. – In MALINA war dann der Damensattel gar nicht so schlimm.“ (Thomas Kuchenreuther)

Di 11.8. 21:45 ABC
(OmU)
passion

 

PASSION
FR 1982 – 88 Min – R: Jean-Luc Godard – Kamera: Raoul Coutard – Mit Isabelle Huppert, Hanna Schygulla
Rembrandt, Goya, Ingres, Delacroix und Watteau schufen die Gemälde, JLG machte einen meisterlichen Film daraus.

Fr 4.8. 21:45 ABC (OmU)
MSDBEWI EC005

DAS SCHLAFZIMMERFENSTER (THE BEDROOM WINDOW) – In Memoriam Curtis Hanson (24.3.1945 – 20.9.2016)
US 1987 – 112 Min – R: Curtis Hanson – Mit Isabelle Huppert, Steve Guttenberg
Isabelle Huppert beobachtet vom Fenster ihres Geliebten eine Vergewaltigung. Eine Variation von Hitchcocks Suspense-Klassiker „Fenster zum Hof“.

Di 8.8. 17:00 ABC
(OmU)
1791004,WQZy+_3zKEKqOXl5vO6kkN3__LI8A6RGT2pvaepNS+wukgr0i6X53wH4ohwA3gAOZmSGjIltu8m8+putdBgbSg==

 

MALINA – Deutsche Erstaufführung der französischen Fassung
BRD 1991 – 125 Min – R: Werner Schroeter – B: Elfriede Jelinek – Roman: Ingeborg Bachmann – Mit Isabelle Huppert
„Die Geschichte einer Passion. Thomas Kuchenreuther wollte sein Lieblingsbuch verfilmen und verpflichtete dafür Isabelle Huppert, die an der Kinokasse kaum Star-Appeal hat. Einer der besten Filme der letzten Jahre!“ (Der Spiegel, 1991)

Di 8.8. 21:45 ABC
huppert_hauskonzert2

 

DIE KLAVIERSPIELERIN – Großer Preis der Jury, Beste Schauspieler, Cannes 2001
AT/FR 2001 – R: Michael Haneke – Roman: Elfriede Jelinek – Mit Isabelle Huppert, Benoît Magimel
Eine begnadete Pianistin ist Opfer von Dressur und Terror ihrer eigenen Mutter. Hinter der Fassade der Überlegenheit lauern jedoch dunkle Abgründe.

Fr 21.7. 20:45 Arena
(OmU)
8frauen

 

8 FRAUEN (8 FEMMES) – Silberner Bär, Europäischer Filmpreis
FR 2002 – 111 Min. – R: François Ozon – Mit Isabelle Huppert, Catherine Deneuve, Emmanuelle Béart, Fanny Ardant, Virginie Ledoyen, Ludivine Sagnier
Isabelle Huppert in einem Ensemblefilm, zugleich Krimi, Melodram und Musical, bei dem allein die Aufzählung der Namen schwindelerregend ist.

So 23.7. 11:00 City
(OmU)
home3-e1318345705591

HOME
FR 2008 – 98 Min – R: Ursula Meier – Mit Isabelle Huppert
Idyllisches, aber skurriles Landleben: Vor dem Haus einer Familie liegt eine halbfertige Autobahn. Dann wird das Haus zum Schallschutz-Bunker umgerüstet.

Mi 2.8. 18:00 Rio
liebe

LIEBE – Goldene Palme 2012, César 2013, Oscar 2013 – In Memoriam Emmanuelle Riva (24.2.1927-27.1.2017)
FR/DE/AT 2012 – R: Michael Haneke – Mit Emmanuelle Riva, Jean-Louis Trintignant
Anne und Georges sind nach vielen Ehejahren einander immer noch zärtlich verbunden. Isabelle Huppert ist als Tochter der beiden Kino-Legenden zu sehen.

So 13.8. 20:30 Isabella
(OmU)
valley-love

 

VALLEY OF LOVE – César 2016
FR/BE 2015 – 93 Min. – R: Guillaume Nicloux – Mit Gérard Depardieu
Gérard und Isabelle reisen für ihren verstorbenen Sohn ins Death Valley. Erster gemeinsamer Leinwandauftritt der großen, seelenverwandten Stars seit 35 Jahren.

Mi 26.7. 18:30 Museum-Li
(OV)
Film/ Louder than Bombs

LOUDER THAN BOMBS
NO/FR/DK 2015 – 109 Min – R: Joachim Trier – Mit Gabriel Byrne
Ein Film über die Trauer, die die Wirklichkeit zersplittert, und das Weiterleben in der Erinnerung. Isabelle Huppert spielt die Tote, mysteriös und intensiv.

Do 20.7. / Mo 31.7. 21:00 Maxim
(OmU)
avenir

ALLES WAS KOMMT (L‘AVENIR) – Silberner Bär 2016
FR/DE 2016 – 98 Min – R: Mia Hansen-Løve
Was passiert, wenn unser sorgfältig geordnetes Leben zusammenbricht? Isabelle Huppert als Philosophielehrerin, die lernt, in Freiheit zu leben.

Di 25.7. 18:00 Rio
Sa 12.8. 21:45 ABC (OmU)
elle-mit-isabelle-huppert

ELLE – César 2017
FR/DE/BE 2016 – 126 Min – R: Paul Verhoeven
Psycho-Spiel mit dem Peiniger: Isabelle Huppert gelangt als vergewaltigte Besitzerin einer Video-Game-Firma immer tiefer in den Thrill der Realität.

Di 1.8. 18:00 Rex
Di 8.8. 18:00 Rio
chanson

 

EIN CHANSON FÜR DICH (SOUVENIR)
BE/LU/FR 2016 – 90 Min – R: Bavo Defurne – Musik: Pink Martini
Isabelle Huppert spielt eine Frau, die ein Comeback wagt – auf der Bühne als Chanson-Sängerin und privat in der Liebe. Ergreifend-poetisches Melodram.

Münchner Kinos machen Programm