Archiv der Kategorie: Allgemein

Bollerwagenkino findet heute statt!

Wetter ist immer: Diesmal könnte uns fast der Regen den Strich durch den schönen Bollerwagen-Abend machen. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt aber um 21 Uhr nur bei 24%. Also, wir riskieren es! Die Veranstalter sind da, und für alle Wankelmütigen gibt es den Ausweichtermin heute in einer Woche, 14.8. same place, same time.

Impressionen von der Eröffnung

Impressionen von der Eröffnung der 67. Filmkunstwochen München. Erstmals war es begleitet von einem Straßenfest, mit dem Louis Anschütz den 100. Geburtstag seines Studio Isabella beging. Es war toll!

Programmheft zum Schmökern

Blättern Sie jetzt in unserem Programmheft und entdecken Sie die Vielfalt der 67. Filmkunstwochen! Hier gibt es das Programmheft zur Ansicht (PDF).

Das Programm, das alle Kinobetreiber*innen persönlich zusammengestellt haben, kann sich sehen lassen. Ein Schwerpunkt ist Münchner Regie & Starter Filmpreis. Hier erwarten wir zahlreiche Gäste, darunter Doris Dörrie, Caroline Link, Dagmar Knöpfel, Wolf Gaudlitz, Peter Goedel, Marcus H. Rosenmüller.
Mit Shakespeare im Kino zeigt das ABC Kino eine umfassende Schau zur nicht enden wollenden Begeisterung des Kinos für die Stoffe und Dramen Shakespeares.
Aus Liebe zum Kino heißt dieses Jahr wieder die Retrospektive mit Filmklassikern in der Theatiner Filmkunst, bei der wieder der 35mm-Filmprojektorangeworfen wird!
Im Studio Isabella gibt es eine Werkschau zu Pedro Almódovar mit den Werken, die man noch nicht so oft oder sogar noch gar nicht zu sehen bekam. Starke Diven heißt die gemeinsame Reihe der teilnehmenden Kinos City/Atelier, Filmeck Gräfelfing (Edda Seipel!), Neues Maxim, Museum Lichtspiele, Neues Rex, Rio Filmpalast und Neues Rottmann.
In unserem Rahmenprogramm gibt es wieder Bollerwagenkino und eine Filmtour mit Klaus Lemke. Außerdem erwarten Sie bei den Late Night Film Lectures Skurrilitäten und Raritäten der Filmgeschichte!


Das Programm der 67. Filmkunstwochen

Download Programmübersicht (PDF)

Hier sind unsere Reihen!

Münchner Regie & Starter Filmpreis
Zu Gast: Doris Dörrie, Wolf Gaudlitz, Peter Goedel, Oliver Haffner, Dagmar Knöpfel, Caroline Link, Marcus H. Rosenmüller, Walter Steffen und die Gewinnerinnen und Gewinner des STARTER Filmpreises 2019!
Shakespeare im Kino
Filmklassiker zeigen die Shakespeare-Faszination des Kinos. U.a. mit HAMLET, SEIN ODER NICHTSEIN und MY DARLING CLEMENTINE.
Aus Liebe zum Kino
Godard Revisited, Au revoir Agnès Varda, Bibi Andersson, Ermanno Olmi, „Années érotiques” und Kulturhauptstadt Matera – auf 35mm!
Pedro Almodóvar
LEID UND HERRLICHKEIT ist der Eröffnungsfilm der Filmkunstwochen! Retro mit den ersten und späteren Filmen des spanischen Altmeisters.
Starke Diven
Filme mit Kirsten Dunst, Charlotte Gainsbourg, Margot Robbie, Nicole Kidman und natürlich Juliette Binoche!
Kino Spezial
MonGay, Münchner G’schichten, Psychiatrie im Film und 100 Jahre Studio Isabella– Spezialitäten der Münchner Arthouse-Kinos.
Filmstadt München
DOK.fest, Griechische Filmwoche, Türkische Filmtage und Bollerwagenkino stellen sich vor – mit vielen Gästen und Open Air!
Hitzefrei
„Unterwegs” und “Kapitale Filme”: Wir haben die ungewöhnlichsten, schönsten und prägendsten Filme des vergangenen Kinojahrs gesammelt. Nehmen Sie sich hitzefrei!
Previews
Upcoming films, u.a. FISHERMAN’S FRIENDS und Quentin Tarantinos ONCE UPON A TIME IN… HOLLYWOOD – unser Abschlussfilm!
Bollerwagenkino & Late Night Film Lectures
Diesmal geht es bei unserer Filmwanderung in den Arabellapark.
Lectures zu bizarren TV-Kinder-Shows und rund um Helmut Förnba- chers kultigen Kriminalfilm SOMMERSPROSSEN (1968).

Vorhang auf für 35mm!

Drole de Drame – Ein sonderbarer Fall (c) Lupe 2
Drole de Drame – Ein sonderbarer Fall (c) Lupe 2

Heute steigt die Theatiner Filmkunst in die 66. Filmkunstwochen ein! Den Auftakt der Reihe “Aus Liebe zum Kino” macht Marcel Carnés EIN SONDERBARER FALL (DRÔLE DE DRAME) von 1937.
Inhalt: Ein Botaniker schreibt unter Pseudonym Krimis, die ihm seine Sekretärin erzählt, die sie wiederum vom Milchmann berichtet bekommt. Das macht einen gefährlichen Massenmörder auf den netten Pflanzenfreund aufmerksam.
Donnerstag, 2.8., 18:15 Uhr, Theatiner

Ingmar Bergman – Die Filme bei den Filmkunstwochen

Persona, Ingmar Bergman, (c) Studiocanal
Persona, Ingmar Bergman, (c) Studiocanal

Der Sommer ist da, mit seinen Hundstagen. In den Kinos ist es schattig und kühl! Wir erinnern an den größten Regisseur, den Schweden hervorgebracht hat: Ingmar Bergman. Zehn Filme umfasst unsere Retrospektive – ein nur kleiner Ausschnitt aus einem Opus mit über sechzig Filmen und siebzig Theaterstücken.

Ingmar Bergman wurde am 14. Juli 1918 geboren, sein 100. Geburtstag liegt wenige Tage zurück. Heute, am 30. Juli, ist sein Todestag – vor elf Jahren, 2007, starb der Meisterregisseur fast neunzigjährig auf Fårö.
Von 1976 bis 1985 lebte Bergman in München und arbeitete dort am Residenztheater.
Bergman hat insgesamt acht Kinder mit sechs verschiedenen Frauen. Seine Familiendramen sind psychoanalytische Close-ups, die von Verwerfungen des menschlichen Miteinanders erzählen, aber auch von der Reinheit der Seele und der Sehnsucht der Menschen nach dem Glück.

Feiern Sie mit uns in den nächsten Tagen den 100. Geburtstag von Ingmar Bergman! Mit seinen wichtigsten Filmen ABEND DER GAUKLER (1935), FANNY UND ALEXANDER (1982), HERBSTSONATE (1978), PERSONA (1966), DAS SIEBENTE SIEGEL (1957), DAS SCHWEIGEN (1963), SZENEN EINER EHE (1973), WILDE ERDBEEREN (1957), DIE ZAUBERFLÖTE (1975).

Film auf dem Filmfest verpasst? – Wir haben die Previews!

Blackkklansman, Spike Lee, (c) Universal
Blackkklansman, Spike Lee, (c) Universal

Die 66. Filmkunstwochen zeigen viele Previews, die auch auf dem Münchner Filmfest zu sehen waren: Den Eröffnungsfilm MACKIE MESSER – BRECHTES DREIGROSCHENFILM, Jakob Lass’ SO WAS VON DA, Ferzan Özpeteks NAPOLI VELATA und Javier Fessers WIR SIND CHAMPIONS, der derzeit erfolgreichste spanische Film!

Diese hier konnten Sie nicht auf dem Filmfest sehen und laufen exklusiv bei den Filmkunstwochen! Wir eröffnen am 25.7. mit Gus Van Sants DON’T WORRY – WEGLAUFEN GEHT NICHT und zeigen als Abschlussfilm Spike Lees BLACKKKLANSMAN (Großer Preis der Jury in Cannes) (15.8.).

Alle Previews finden Sie hier!

Das Programm ist da!

In wenigen Wochen beginnt das Festival der Arthouse-Kinos! Hier findet Ihr schon mal das
Programmheft zum Download: FKW 2018 – Programmheft

Rascher Überblick über die Reihen der 66. Filmkunstwochen:
FKW 2018 – Reihen

Hier sind unsere Reihen!

100 Jahre Ingmar Bergman
Retro zum 100. Geburtstag des besten Regisseurs aller Zeiten
Wim Wenders
Er kann einfach beides: Dokumentar- und Spielfilm
Aus Liebe zum Kino
Cocteau, Godard, Visconti, Fellini, Pasolini – Klassiker auf 35mm
Evergreens
Kultige Dauerbrenner
Kinospezialitäten
Kinos mit Profil: die Reihen der KinomacherBeste Filme
Beste Filme
Filme zum Endlich-Sehen und Wiedersehen
Previews
Filme zum Jetzt-schon-Sehen
Münchner Regie & STARTER Filmpreis 2018
Mit dem STARTER Filmpreis geht es für den Nachwuchs richtig los
Filmstadt München
Best of DOK.fest, Cinema Iran und Türkische Filmtage

Programm nach Kinos

ABC Kino
City / Atelier
Studio Isabella
Neues Maxim
MuLi – Museum Lichtspiele
Neues Rex
Rio Filmpalast
Neues Rottmann
Theatiner Filmkunst
Filmeck Gräfelfing